Berlin-Brandenburger Verband der Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und vereidigten Buchprüfer e.V.

Mitglied im Bundesverband der Steuerberater e.V.

Steuerberatersuche

Fortbildungen für Steuerberater in Berlin

bild1

bild2

Das neue Investmentsteuerrecht sowie Aktuelles zur Besteuerung von Kapitalerträgen

18. Februar 2019

Uhrzeit: 15:00 Uhr
Ort: Hotel Bristol Berlin, Kurfürstendamm 27, 10719 Berlin
Referent: Dipl.-Fw. Hartmut Loy, Rheinischer Sparkassen- und Giroverband

Kartenpreise
Für Mitglieder: 120,00 EUR
Für Nichtmitglieder: 150,00 EUR

Seminar buchen

 

Gliederung

Teil I:

• Die Reform des Investmentsteuerrechts zum 01.01.2018
- Einführung eines intransparenten Besteuerungsregimes bei Publikumsfonds
- Neue Körperschaftsteuerpflicht auf Fondsebene für inländische Dividenden und inländische Immobilienerträge
- Ausnahmeregelungen für steuerbegünstigte Anleger sowie Altersvorsorge- und Basisrentenverträge
- Änderungen bei der Besteuerung auf Anlegerebene
   - Ausschüttungen
   - Vorabpauschale (als Ersatz für ausschüttungsgleiche Erträge)
   - Gewinne/Verluste aus der Veräußerung von Fondsanteilen
   - Pauschale Teilfreistellungen bei bestimmten Fondskategorien als Ausgleich für die steuerliche Vorbelastung inl. Dividenden und inl. Immobilienerträge
   - Besonderheiten bei Fondsanteilen im Betriebsvermögen (u.a. erhöhte Teilfreistellungen/Teilabzugsverbot/Abbildung der fiktiven Veräußerung in der Steuerbilanz)
- Änderungen beim Kapitalertragsteuerabzug (Fondsebene/Anlegerebene)
- Steuerbelastungsvergleich zwischen altem und neuem Recht
- Veräußerungsfiktion im Zeitpunkt des Systemwechsels (sog. „Exitbesteuerung“)
- Kappung des Bestandsschutzes für Altanteile zum 31.12.2017
- Überblick über die Änderungen bei der Besteuerung von Spezialfonds

Teil II:

• Einschränkung der Abstandnahme vom KapSt-Abzug aufgrund von NV-Bescheinigungen (Gesetzesänderung durch das UStAVermG)

• Abschaffung der Abgeltungsteuer???

• Ausgewählte Einzelfragen zu folgenden Themenkomplexen
   - Steuerliche Behandlung von Bitcoins
   - Besteuerung von Options- und Termingeschäften sowie Vollrisiko- und Goldzertifikaten
   - Verluste aus dem Verfall von Wertpapieren / Wertlosausbuchungen
   - Devisentermin- und Fremdwährungsgeschäfte (Abgrenzung §§ 20, 23 EStG)
   - Kapitalmaßnahmen
   - Werbungskostenabzugsverbot
   - Verlustverrechnungsmöglichkeiten/-beschränkungen für Alt- und Neuverluste
   - Anrechnung ausländischer Quellensteuer

• Hinweise zu Steuerbescheinigungen / Erträgnisaufstellungen
Aktualisiertes BMF-Schreiben v. 15.12.2017 zur Ausstellung von Steuerbescheinigungen

• Einkommensteuer-Veranlagungsverfahren
- Aktuelles zur Wahl- und Pflichtveranlagung sowie zur Günstigerprüfung
- Neue Entwicklungen bei den gesetzlichen Ausnahmen von der Abgeltungsteuer (u.a. nahestehende Personen, Gesellschafter-Darlehen, Lebensversicherungen) - Neue Rechtsprechung bei Option zur Regelbesteuerung bei Anteilen an KapGes.

 

Steuerberatersuche

Berlin-Brandenburger Verband der Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und vereidigten Buchprüfer e.V.